Football

Brasilien – Elfenbeinküste

00:00:00

Für Live-Updates aktualisieren

VOLLZEIT: Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Tokio 2020

Richarlison feuert im Hattrick in der ersten Halbzeit, als Brasilien dem deutschen Aufprall standhält

22.07.2021 um 13:26

Hier im Nissan Stadium in Yokohama endet es torlos. Eine potenzialreiche Partie mit zwei offensiven Mannschaften erwies sich als Enttäuschung, etwas getrübt durch die umstrittene Entscheidung, Douglas Luiz bereits nach 14 Minuten vom Platz zu setzen.

90’+4 – Chance! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Malcolm beginnt den Angriff mit einem Lauf durch die Mitte und wechselt den Ball zu Martinelli. Er setzt seinen Lauf zum hinteren Pfosten fort und kann Martinellis Flanke nicht treffen, aber er kann nur das Außennetz finden. So nah an einem märchenhaften Ende für Brasilien, aber die Pattsituation geht weiter.

90. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Es gibt FÜNF Minuten Nachspielzeit. Kann die Elfenbeinküste durchhalten? Brasilien gewinnt seine elfte Ecke, die von Malcolm ausgeführt wird, aber der Schiedsrichter erkennt einen Verstoß. Und jetzt bereitet die Elfenbeinküste eine Doppeleinwechslung vor, für die sie sich Zeit lassen werden, da Kessie und Gradel für Keita und Doumbia weichen.

86′ – Sparen! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste schafft es nicht, ihre Linien zu klären, es fällt Guilherme zu, der mit seinem Linksschuss viel Kraft bekommt, aber der Torhüter Tape gelingt es brillant, ihn um den Pfosten zu lenken.

84. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Wie zu erwarten, stellt Brasilien jetzt alle Fragen, da wir uns der 90.-Minuten-Marke nähern. Aber die Elfenbeinküste verteidigt entschlossen. Dies wäre ein entscheidender Punkt für die afrikanische Nation und würde bedeuten, dass beide Seiten in Gruppe D vier Punkte haben würden.

80′ – Rote Karte! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Kouassi wird wegen eines zweiten buchbaren Vergehens vom Platz gestellt und 10 Minuten vor Spielende fehlen beide Mannschaften um einen Mann.

78′ – Sub! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Der frustrierende Tag von Richarlison geht zu Ende, er wird in den letzten 12 Minuten durch Paulinho ersetzt.

77. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Claudinho bekommt viel Kraft in seinem Einsatz, aber er ist direkt auf den Torhüter der Elfenbeinküste gerichtet. Da Spieler wie Richarlison und Cunha Schwierigkeiten haben, im Angriff Wirkung zu erzielen, wird Brasilien immer wieder zu Anstrengungen aus der Ferne gezwungen.

73′ – Doppel sub! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Martinelli und Malcolm brauchen dringend einen Funken und kommen für Brasilien, Antony und Cunha machen Platz.

70. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Eine Spielpause hier. Kann eine der beiden Seiten in zwanzig Minuten den Opener finden? Im Gespräch ist derzeit die Rote Karte, die Douglas Luiz gezeigt wird.

65′ – Gelbe Karte! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Kouassi ist der zweite Spieler, der verwarnt wird und beschert Brasilien einen Freistoß im Gebiet von Dani Alves, 30 Meter entfernt in einem zentralen Bereich. Der Veteran tritt an, um es aufzunehmen… und feuert seinen Schuss direkt in die Wand.

64′ – Doppel-Sub! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Kouao und Kouame sind für A Diiallo und Ouattara für die Elfenbeinküste im Einsatz.

62′ – Freier Kopfball! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Cunha wird im Strafraum der Elfenbeinküste ganz allein gelassen und als er auf Guimaraes’ tiefe Flanke trifft, kann man erwarten, dass er den ganzen Tag trifft. Anstatt ihn zu besiegen, entscheidet sich der brasilianische Stürmer für den ersten Kopfball und seinen Bemühungen fehlt die Kraft, um Singo zu schlagen.

57′ – Fast ein Eigentor! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Cunha wird von Claudinho nach einem sauberen Zug von Richarlison aufs Tor durchgespielt, aber Dabila greift verzweifelt ein und lenkt den Ball fast in die untere Ecke seines eigenen Tors. Zum Glück ist es für ihn nur eine Ecke, und wie wichtig könnte diese Herausforderung sein?

54. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Anthony versucht, den Ball über den Kopf von I Diallo zu schießen, aber der Verteidiger der Elfenbeinküste beobachtet es die ganze Zeit und tut gut daran, abzufangen, auch wenn es eine Ecke kostet.

51′ – Strafantrag! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Richarlison mischt sich mit einem lungenzerstörenden Lauf aus dem rechten Kanal hinter die Abwehr der Elfenbeinküste ein, und als er in den Strafraum stürzt, gibt er dem Schiedsrichter eine Entscheidung, und die Entscheidung ist KEINE STRAFE! Dabila hatte eine Hand auf seiner Schulter – aber war es genug Kontakt, um ihn zu Fall zu bringen?

49. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Der Ball wird Kessie am Rande des Strafraums in den Weg geschoben, als die Elfenbeinküste einen schönen Angriffszug aufbaut. Aber er ist schnell geschlossen, als er versucht, den Ball auf seinen starken linken Fuß zu verlagern.

46′ – Anpfiff! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Elfenbeinküste bringt den Ball in der zweiten Hälfte in Bewegung. Finden sie einen Weg durch die brasilianische Abwehr?

Halbzeit: Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Es ist immer noch torlos in dieser Begegnung der Gruppe D, Brasilien ist auf 10 Mann zurückgegangen, nachdem Douglas Luiz eine rote Karte gezeigt hatte.

45’+3 – Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Richarlison bekommt ein Knie in den Rücken und obwohl er einen Freistoß gewinnt, der schnell ausgeführt wird, ist der Stürmer von Everton immer noch am Boden und muss behandelt werden. Brasilien ist vorübergehend auf neun Mann reduziert.

45′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Drei Minuten werden am Ende einer faszinierenden ersten Halbzeit hinzugefügt.

44′ – Schuss! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Der Raum öffnet sich beim Konter für Brasilien und plötzlich gibt es eine 2vs1-Situation. Aber heute fehlte ihnen der übliche Angriffsfunken und der Zug scheitert. Kurze Zeit später zeigt Antony eine schöne und schnelle Beinarbeit, um den Winkel für einen Schuss zu schaffen, er versucht, die obere Ecke zu finden, aber Singo tut gut daran, den Ball über die Latte zu werfen.

42′ – Sparen! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Santos legt nach einem Schuss von Diallo von der Strafraumgrenze eine kluge Parade ab. Der brasilianische Torhüter war in letzter Zeit sicherlich der beschäftigtere der beiden Torhüter.

37. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Richarlison rast von rechts nach unten und seine geflogene Flanke wird nur bis Claudinho am Strafraumrand geklärt, dessen erster Volleyschuss zur Ecke nach hinten abgefälscht wird. Tape erleidet einen Schlag, als er die Lieferung abholt und benötigt eine Behandlung.

35. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Wieder schlampig von Brasilien, da sie den Ball im Mittelfeld kassieren. Elfenbeinküste zieht den Ball schnell nach vorne, Gradel versucht sein Glück von der Strafraumgrenze, sieht aber seinen Versuch abgewehrt, bevor Richarlison seiner Mannschaft mit einem Freistoß eine Verschnaufpause gönnt.

32′ – Sparen! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Kessie bekommt viel Kraft von der Spitze des Strafraums, aber es geht direkt auf Santos, der einen zweiten Versuch braucht, um den Ball zu ersticken.

30. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Brasilien gewinnt eine weitere Ecke. Kessie macht einen wichtigen Eingriff am hinteren Pfosten, bevor sie sich sammelt, um nach vorne zu fahren und den Ball weit auf Gradel zu spritzen. Dani Alves ist jedoch sofort bei seinem Fall und stellt eine perfekte Herausforderung dar, um den Gegenangriff der Elfenbeinküste zu verhindern.

28. – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Hoppla! Die 10 brasilianischen Männer haben jetzt eine Ecke zu verteidigen, da ein Rückpass unter den Fuß von Torhüter Santos und hinten für eine Standardsituation geht. Die Elfenbeinküste schafft es zu kurz, um die Flanke zu schaffen, aber es ist zu nah an Santos, der sich sammelt und seinen Fehler wiedergutmacht.

26′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Trotz der Tatsache, dass es nur noch 10 Mann gibt, dominiert Brasilien immer noch den Ballbesitz. Es ist klar, dass Jardine nicht zulassen wird, dass der Rückschlag seine Taktik stört. Es war eine lebhafte Begegnung und Brasilien gewinnt einen weiteren Freistoß auf der linken Seite, und dieses Mal kann Claudinho den ersten Mann mit seiner Lieferung nicht besiegen.

22′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

In Erwartung einer fast nach der Übergabe stehenden brasilianischen Spieler machen sich drei brasilianische Spieler auf den Weg in diesen Bereich des Spielfelds, aber Anthony geht mit seiner Ecke tief und es ist vorbei. Das ist Verschwendung.

21′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Fouls in Hülle und Fülle hier, als Richarlison einen Freistoß in gefährlichem Gebiet auf der linken Seite gewinnt, aber diesmal behält der Schiedsrichter seine Karten in der Tasche. Claudinho peitscht mit Rechtsfuß, es ist peinlich für die Elfenbeinküste, aber irgendwie krabbeln sie hinterher um eine Ecke.

18′ – Gelbe Karte! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Antony treibt im Konter für Brasilien geschockt nach vorne, wird aber von Diallo abgeschnitten, der für das zynische Foul ins Buch geht.

15′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Rückblickend auf die Wiederholung sieht es hart für Brasilien aus. Und jetzt, in einem Moment, hat sich der Teint dieses Spiels geändert.

13′ – Rote Karte! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Brasilien hat nur noch 10 Mann! Douglas Luiz hat seinen Marschbefehl erhalten! Er wurde von Gradel geschlagen, der mit dem Tor durch war, und obwohl der Kontakt nur minimal war, war Luiz der letzte Mann. Der Schiedsrichter zeigte ihm zunächst eine gelbe Karte, aber der VAR intervenierte und der Schiedsrichter änderte seine Meinung.

10′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Douglas Luiz nimmt den Ball im Mittelfeld entgegen und versucht mit einem ersten Pass, den Lauf von Claudinho über die linke Seite zu erkennen, doch er bekommt einfach zu viel Druck auf den Ball und er läuft zu Singo durch.

7′ Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Das war eine Erinnerung daran, dass Brasilien es sich nicht leisten kann, die Herausforderung der Elfenbeinküste auf die leichte Schulter zu nehmen. Sie haben eine Reihe talentierter Spieler, insbesondere im Angriff. Brasiliens Abwehr wurde bei diesem Turnier bereits mehrfach entlarvt.

5′ – Chance! Brasilien 0-0 Elfenbeinküste

Brasiliens Abwehr spaltet sich in einem Moment, in dem die Mannschaft von Jardine große Besorgnis erregt, als Bournemouths Gradel aufs Tor geführt wird… aber er schneidet seinen Schuss weit und findet nur das Außennetz. Eine Frühwarnung von der Elfenbeinküste?

3′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Richarlison ist fast sofort involviert und nutzt seine Kraft, um seinen Marker abzuwehren, als er von der linken Flanke eindriftet, bevor er eine niedrige Flanke in die Mitte schlägt. Es ist unangenehm für den Torhüter der Elfenbeinküste, aber Tape tut gut daran, im zweiten Versuch zu sammeln.

ANSTOSS! 1′ – Brasilien 0:0 Elfenbeinküste

Brasilien, angeführt von Dani Alves und in ihren traditionellen gelben Trikots und blauen Shorts, bringt uns in diesen Wettbewerb! Elfenbeinküste sind alle in ihrem komplett weißen Trikot.

ES IST FAST ZEIT!

Zu den Klängen der Seven Nation Army begeben sich die Spieler in das leere Stadion, bevor sie sich der Nationalhymne der jeweiligen Nationen zuwenden. Jetzt sind es nur noch FÜNF Minuten bis zum Anpfiff!

PROLIFISCHES BRASILIEN

Die Mannschaft von Andre Jardine hat in den letzten drei Spielen 12 Tore erzielt. Und selbst wenn es einige defensive Bedenken gibt, ist es fast unmöglich, eine Mannschaft zu haben, die so produktiv ist wie die Brasiliens. Sie haben einen großartigen Stammbaum im Wettbewerb, da sie in Rio 2016 zwei Goldmedaillen geholt haben, um mit ihren zwei Bronzemedaillen und drei Silbermedaillen gut zu sitzen.

DAS TEAM DER ELFENBEINKÜSTE

Startelf: Singo, Bailly, Dabila, I Diallo, Kouassi, Doumbia, Amad Diallo, Kessie, Gradel, Kouame .. Subs: Tie, Silas Gnaka, Kouao, Doumbia, Keita, Timite.

BRASILIEN SIND FAVORITEN

Mit einem überzeugenden 4:2-Sieg gegen Deutschland am Mittwoch unterstrich die Selecao ihre Referenz. Richarlison erzielte einen Hattrick in der ersten Halbzeit und hätte bemerkenswerterweise mindestens drei weitere in einem von Brasilien komplett dominierten Wettbewerb haben können. Heute ist ein weiterer Test, aber man würde immer noch erwarten, dass sie zu viel für die Elfenbeinküste haben.

Man muss 1976 zum letzten Mal einen brasilianischen Kader zurückrufen, um bei den Olympischen Spielen eine Medaille zu holen.

BRASILIENS TEAM

Brasilien Startelf: Santos, Alves, Nino, Arana; Douglas Luiz, Bruno Guimarães, Claudinho; Antony, Matheus Cunha, Richarlison.. Subs: Brenno, Gabriel Menino, Paulinho, Bruno Fuchs, Abner, Malcom, Gabriel Martinelli.

WILLKOMMEN

Hallo und willkommen zum LIVE-Textkommentar von Eurosport zum Spiel der Gruppe D zwischen Brasilien und der Elfenbeinküste. Unterstützt von einem Hattrick von Richarlison, startete die Selecao mit einem 4:2-Sieg über Deutschland, den Finalisten von 2016, mit Nachdruck in ihre Verteidigung der Krone, trifft aber nun auf eine gefährliche Mannschaft der Les Elephants mit Spielern wie Eric Bailly, Amad Diallo, Christian Kouame und Franck Kessie, die beim 2:1-Sieg gegen Saudi-Arabien im Auftaktspiel trafen.

Da beide Mannschaften mit drei Punkten punktgleich sind und heute mit einem weiteren Sieg in greifbarer Nähe zum Aufstieg stehen, sollte dies ein faszinierendes Spiel im Nissan-Stadion in Yokohama werden.

Football

Brasilien – Elfenbeinküste

00:00:00

Tokio 2020

Brasilien besiegt Deutschland 4:2 – wie es passiert

22.07.2021 um 10:51

Rio 2016

Neymar gewinnt Gold für Brasilien nach Elfmeter-Drama Brazil

20.08.2016 um 20:25